Als Spitzenreiter trat unsere 1. Jungenmannnschaft am Samstag beim Tabellenzweiten aus Werden an. Beide Mannschaften mit ihren besten vier, auf unserer Seite also Sören, Lukas, Koray und Shivam, so sprach alles für eine spannende Partie. Und so sollte es bereits im Doppel losgehen, Sören und Koray wie eigentlich immer bärenstark 3:1, Lukas und Shivam waren leider relativ chancenlos und verloren 0:3. Im ersten Einzel legte Sören im ersten Satz zunächst gut los, dann sollte aber nicht mehr viel gelingen, eine glatte 0:3 Niederlage. Ebenso erging es paralell auch Lukas, 0:3 Niederlage, insgesamt also 1:3. Im unteren Paarkreuz konnten wir das ganze aber wieder umdrehen, Koray spielte sehr stark, 3:0, auch Shivam wusste zu überzeugen und gewann mit 3:1. Mit dem Zwischenstand von 3:3 war der erste Punkte sicher und somit die Tabellenführung auf jeden Fall verteidigt. Jetzt wollten wir aber mehr. Lukas und Sören spielten nun deutlich besser auf, während es für Lukas zu einem 3:1 Sieg reichte, musste Sören nach 5 Sätzen seinem Gegner zum Sieg gratulieren, Zwischenstand also 4:4. Shivam fand leider nie ein Mittel gegen die Spielweise des Gegners, nach der 0:3 Niederlage waren wir also insgesamt mit 4:5 zurück. Aber Koray, dem man deutlich anmerkte, dass er seine Hinspielniederlagen so nicht stehen lassen wollte, spielte erneut stark auf und konnte mit 3:1 gewinnen und das Unentschieden sichern. Bei 2 noch anstehenden Spielen bleibt es also bei 3 Punkten Vorsprung, noch nicht sicher, aber machbar.

Zeitgleich traten danach unsere 1. B Schüler (gegen SVM) und unsere 2. Jungen (gegen TuSEM V) an. Während Bilal, Gerret und Lukas in der B Schüler gegen starke SVM`ler Lehrgeld bezahlen mussten (0:10), konnten Shivam, Dennis und Bilal mit gleichem Ergebnis gewinnen, ein zumindest in der Höhe unerwarteter Sieg.

Zum Abschluss am Samstag ging es für die 2. B Schüler nach Kupferdreh. Elias (3 Siege), Yunis und Cord (2 Siege) konnten noch das Doppel gewinnen und somit das gesamte Spiel mit 6:4 gewinnen.

Am Sonntag trafen uns dann Krankheiten, Verletzungen und Termine kräftig, sodass die 2. A Schüler und die 1. B Schüler leider jeweils nur zu zweit antreten konnten. Elias bei den B Schülern und Bilal bei den A Schülern konnten jeweils 1 Sieg einfahren, dies konnten leider Yunis und Lara nicht erreichen, zweimal wurde also mit 1:9 verloren. Beim nächsten Mal hoffentlich wieder mit mindestens 3 Spielern, dann wird das auch wieder erfolgreicher.

Ähnliche Beiträge aus dem Archiv

  • Mi 21 Feb. 2024 12:51

    1. Jungen (Rückrunde 2023/2024)

    Informationen
    TTV DSJ Stoppenberg
    Informationen
    Saison-2023-2024-1-Jungen
      Position 1 Felix-Linus Moog QTTR: 1353     Bilanz Saison 2023/2024 Bilanz Saison 2022/2023   Position 2 Cord Striewe QTTR: 1314     Bilanz Saison 2023/2024 Bilanz Saison 2022/2023   Position 3 Luis Pessarra QTTR: 1312     Bilanz...
  • Mo 02 Okt. 2017 17:00

    Erfolgsserien der 1. Jungen und 1. Schüler ausgebaut

    Informationen
    Oliver Christeleit
    Informationen
    2017/2018 Spielberichte
    Auch am vergangenen Wochenende konnten unsere 1. Jungen und unsere 1. Schüler erneut gewinnen. Die Mädchenmannschaft, die 2. Jungen und die 1. B-Schüler konnten jeweils ein Remis erreichen. Während die 2. Schüler...
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest.

Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.