2. Herren verliert auch das letzte Saisonspiel

h2Am gestrigen Freitagabend waren die Sportkameraden des TuS Holsterhausen IV bei uns zu Gast. Sowohl für unsere Zweite als auch für die Gäste war der Abstieg schon vor dem Spiel klar, es ging bloß noch darum, wer als Neunter oder Zehnter den Gang in die 1. Kreisklasse antreten wird.

Holsterhausen ging mit Landrath, Ahmad Khan, Schumann, Wern, Steimel und Kaufhold ins Rennen und wir mit Peter, Sascha, André Schulz, Udo, mir (Christian) und Matthias.

Wir erwischten zunächst einen guten Start und sowohl Peter und Sascha als auch André und Udo konnten in ihren Doppeln jeweils eine 2:0-Führung herausspielen. Peter und Sascha schafften es auch, im dritten Satz das Spiel zu gewinnen, André und Udo hingegen gaben danach alle drei Sätze ab. Diesem Beispiel folgten Matthias und ich leider im dritten Doppel: Nach gutem Auftakt und einer 2:0-Satz-Führung wollte nichts mehr so recht klappen und auch hier erfolgte eine 2:3-Niederlage.

So stand es 1:2 nach den Doppeln. Bei zwei Gewinnsätzen wäre es ein 3:0 gewesen :)

Peter machte nun den Auftakt bei den Einzeln und konnte sich klar in drei Sätzen gegen unseren ehemaligen Vereinskameraden Norman Ahmad Khan durchsetzen. Ähnlich deutlich - allerdings für die Gegenseite - verlor Sascha gegen Landrath. In der Mitte "durfte" André gegen seinen Lieblingssgegner Wern ran und es entwickelte sich ein dramatisches und abwechslungsreiches Spiel, in dem sich André im vierten Satz schon einen Matchball erkämpfen konnte. Leider konnte er diesen nicht nutzen und verlor den vierten Satz noch zu 11. Im fünften Satz war die Luft raus und das Spiel ging an Holsterhausen. Udo fand derweil gegen Schumann nur selten ein Mittel und gewann nur den dritten Satz.

Im unteren Paarkreuz spielte ich danach gegen Kaufhold und Matthias gegen Steimel. Matthias spielte stark auf und gewann zum ersten Mal ein Spiel in der Kreisliga, sogar ohne einen Satz zu verlieren! Ich konnte den ersten Satz knapp gewinenn und im zweiten gut nachlegen. Nachdem dann der dritte Satz verdient verloren wurde, konnte ich im vierten zum Glück schnell vorlegen. Denn gegen Ende wurde es noch einmal eng, aber mein Gegner nahm mir die Last, den letzten Punkt zu erspielen durch einen Angabefahler ab. Damit war auch mein erster Kreisliga-Sieg perfekt :) Zwischenstand: 4:5.

In der zweiten Einzelrunde konnte Peter nur den ersten Satz gegen Landrath gewinnen. Die anderen drei Sätze gingen recht deutlich an seinen Gegner. Sascha spielte gegen Ahmad Khan und gab sich keine Blöße. Ohne Satzverlust ging dieser Punkt an uns. André schien immer noch etwas frustriert von seinem ersten Einzel und fand nur sehr schwer ins Spiel. Lediglich den dritten Satz konnte er "abbeißen". Bei Udo sah die Sache ähnlich aus: Nach verlorenen ersten beiden Sätzen konnte er den dritten für sich entscheiden. Auch im vierten wehrte er einige Matchbälle ab und erarbeitete sich einige Möglichkeiten, in den Entscheidungssatz zu gelangen. Allerdings behielt sein Gegenüber am Ende die bessere Nerven und gewann den Satz mit 17:15.

Holsterhausen fehlte beim Stand von 5:8 nur noch ein Punkt für den Sieg. Für ein Entscheidungsdoppel mussten also beide Spiele unten gewonnen werden. Matthias knüpfte gegen Kaufhold scheinbar nahtlos an sein erstes Spiel an und gewann den ersten Satz zu 13.  Ich begann gegen Steimel ziemlich planlos und gab die ersten beiden Sätze folgerichtig ab. Danach kam ich aber immer besser ins Spiel und gewann die Sätze drei und vier. Währenddessen wurde Matthias' Lauf leider gestoppt und sein Gegner konnte die Sätze zwei bis vier für sich entscheiden. Lediglich im vierten Satz konnte Matthias sich noch in die Verlängerung retten, schaffte es aber nicht, noch den Entscheidungssatz zu erzwingen. Somit war der Sieg für Holsterhausen klar, es ging im noch laufenden Spiel nur noch darum, ob es ein 9:5 oder 9:6 werden sollte. Bei mir stand es 2:2 in Sätzen und ich ließ mir zu Beginn des fünften Satzes das Heft aus der Hand nehmen. Trotzdem ging auch dieser letzte Satz noch in die Verlängerung, welche ich mit 13:11 gewinnen konnte. Somit stand am Ende ein 9:6 für Holsterhausen zu Buche.

Trotz der Niederlage hat es mal wieder Spaß gemacht, "etwas länger zu spielen". Mit ein wenig Glück wäre eventuell ein Punkt drin gewesen. Mal sehen, in welcher Aufstellung die Zweite nächstes Jahr in der 1. Kreisklasse wieder angreifen wird...

Die neusten Beiträge

  • Jul
    08

    Sommer Sportscamp 2022

    Liebe Freunde des TTV DSJ Stoppenberg, unser Tischtennisverein wirkt mit bei der neuen Serie von Ferien Sportscamps. Im Sommer findet das erste Camp statt! In der fünften Ferienw...
  • Jun
    07

    Mehr Extra-Zeit ...

    ... für Bewegung! Bis zu den Sommerferien können sich weiterhin jeden Samstag Schüler bei uns zum TT-Workshop melden. Folgende Termine stehen noch zur Verfügung:  11.06.2022...
  • Mai
    10

    Neue Trainer ausgebildet

    Der Westdeutsche Tischtennisverband (WTTV) bildet regelmäßig neue Trainer aus, die Ausbildung beginnt mit der StarTTer-Ausbildung und kann über die Lizenzen C bis A fortgesetzt wer...
  • Apr
    04

    Bezirkspokalfinale der Pokalmaschinen

    03.04.2022 – Das Bezirkspokalfinale der 2. Kreisklassen Die Pokalmaschinen hatten mal wieder einen Favoriten zu Gast – diesmal die Sportskameraden vom ASV Tönisheide. Die Gäste...
  • Mär
    23

    Die Pokalmaschinen sind nicht zu bremsen

    Am 20.03.2022 war es soweit, das 2. Kreisklasse Bezirkspokal Halbfinale stand auf dem Terminplan. Sonntags 14.00 Uhr in eigener Halle (TH: Peter-Ustinov-Halle - für manche von uns...
  • Feb
    21

    Extra-Zeit für Bewegung ...

    ... Tischtennis Workshops für alle Schüler! Nachdem sich unser Verein inzwischen als Kooperationspartner für die Durchführung von Tischtennis-AGs an der Karlschule, an der Hövelsc...
  • Feb
    15

    Tischtennis macht Schule

    Gemeinsam mit dem Zukunft Bildungswerk geht der Tischtennis Kreis Essen einen Weg um Schülerinnen und Schüler für unseren Tischtennissport zu gewinnen. Das Zukunft Bildungswerk ist...
  • Feb
    15

    Die Pokalmaschinen starten durch

    Nachdem der WTTV die Saison für den Damen-/Herren- und Senioren-Betrieb abgebrochen hat, keimte bei der IV. Pokalmannschaft ein wenig Hoffnung auf, am 13.02.2022 das Viertelfinale ...
  • Sep
    18

    Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

    Liebe Sportfreunde,aus organisatorischen gründen verschiebt sich die Mitgliederversammlung auf Mittwoch, den 27. Oktober 2021. Am 29. September ist damit ganz normal Training! Die...
  • Jun
    07

    Unsere Turnhallen sind wieder geöffnet

    Lieber Mitglieder, wir steigen schon ab morgen, 2. Juni, wieder in den Trainingsbetrieb ein. Die sinkenden Inzidenzzahlen und die schnelle Reaktion des Espo machen dies möglich. ...
  • Apr
    24

    WTTV Pokal Herren Bezirksliga

    Als diesjähriger Herren Bezirkspokalsieger haben wir uns für die Endrunde auf WTTV Ebene qualifiziert. Am kommenden Sonntag, 28.04. ist es soweit und Daniel Koch, Oliver Christelei...
  • Mär
    07

    Die TTV DSJ Stoppenberg trauert um Werner Schimmelpfennig

    Werner Schimmelpfennig ist vergangenen Mittwoch plötzlich und überraschend im Alter von 80 Jahren gestorben. Die TTV DSJ Stoppenberg verliert eines seiner Gründungsmitglieder. Wer...

Zufallsbeiträge aus den Tiefen der Menüs!

Auf unserer Website in den letzten Jahren mehr als 500 Beiträge verfasst worden, von denen etwa 400 erhalten sind. Sie bilden die Geschichte unseres Vereins und enthalten fast schon vergessene Spiele, Menschen und Anekdoten. Schaut mal, ob Ihr Euch noch an alles erinnern könnt!

  • Jun
    01
    2015
    Udo Große-Middeldorfverfasst vor 2629 Tagen

    Generationenturnier 2015

    Die fünfte Auflage unseres Generationenturniers steht an. Bei diesem Turnier bilden möglichst ein Jugendspieler und ein Erwachsener unseres Vereins ein Zweierteam. Dabei spielen zunächst jeweils die Jugendlichen und die Erwachsenen ein Einzel gegeneinander. Bei Gleichstand wird dann abschließend noch ein Doppel ausgetragen. Da der Spaß im Vordergrund stehen soll, werden wir die Paarungen so auslosen, daß möglichst Zweierteams von ähnlicher St...

Login